StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
NAVIGATION


weiblich 4
männlich 5
Gruppengesuch 1
Boardgesuche 2

AKTUELLER PLOT



Im Moment findet kein Plot statt.
Ihr könnt nach Herzenslust Posten.

STATISTIK

Männlich - 8 Charaktere

Hexen 1
Dämonen 4
Cupido
WDL 2
WDF
Halbwesen
Menschen 1
Wesen der Dunkelheit
Wesen des Lichts

NPC 1 Alexander Glastonbury

Weiblich - 13 Charaktere

Hexen 8
Dämonen
Cupido 1
WDL
WDF 1
Halbwesen
Menschen 2
Wesen der Dunkelheit 1
Wesen des Lichts

NPC 2 Phoebe und Paige

Teilen | 
 

 Black Blogs/diary

Nach unten 
AutorNachricht
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Black Blogs/diary   Mo Mai 23, 2011 2:12 pm



Zuletzt von Nimue Hunter am Di Mai 24, 2011 9:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mo Mai 23, 2011 3:00 pm

13.06.2027

Wir haben es geschafft, sind entkommen aus den Fängen der Unterwelt. Das erste was wir in unserer neu gewonnen Freiheit zulegt haben, bist du, du kleines schwarzes Buch mit dem wunderschönen schlichtgehaltenen Einband. Wir haben dich gesehen und fühlten uns zu dir verbunden. Du scheinst wie für uns gemacht, der rote Drache spricht mir aus der Seele, das sagt auch mein Dämon in mir, mein bester Freund.
Er meinte, ich soll dich holen und mir den Druck von der Seele schreiben, damit es mir und dann somit auch ihm besser geht. Ich hoffe du verzeihst uns, das ich dich einfach vom Flohmarkt geklaut habe, aber dich schien niemand sonst haben zu wollen und uns fehlte das Geld um dich ehrenhaft ein zukaufen. Aber wir werden dich gut behandeln, denn immerhin wirst du unsere Geheimnisse in dir tragen.
Vorerst werden wir auf der Straße leben müssen, aber in SanFrancisco werden wir schon noch Fuß fassen, Angst brauchst du keine haben...alles wird gut werden. Hab Vertrauen.... beim nächsten mal, werde ich dir einiges über mich und den Dämon in mir erzählen, ich bin sicher, du wirst und mögen. Bis später, ich muss dich jetzt schließen, denn wir müssen weiter...


In liebe, deine Nimue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mo Mai 23, 2011 4:47 pm

16.06.2027

Hey kleines, da sind wir wieder. Ich sitze gerade in einem U-Bahntunnel unter einer Brücke, hier ist es grau, dunkel und wenig gemütlich, aber ich habe eine Kerze für uns angezündet. Du wunderst dich bestimmt, warum ich uns nicht einen besseren Ort zum nächtigen ausgesucht habe, aber ich wollte das Gefühl haben, wie es in der Unterwelt war. Ich brauch das gerade, dieses Feeling.... so ist es leichter zu erzählen wie es mir die letzten Jahre erging....denn wieder spüre ich dieses erdrückende Gefühl, die Angst und die Ungewissheit die ich damals fühlte. Verdrängen möchte ich diese Zeit, aber vorher sollst du davon erfahren, denn in Vergessenheit soll diese Zeit nicht geraten.
Weißt du, ich war einmal ein Mensch und lebte außerhalb meiner umsorgenden Familie, in einer Kriminellen Welt, diese bekämpfte ich jeden Tag aufs neue. Doch eines Tages lernte ich eine ganz andere Welt kennen, diese ist nicht schlimmer oder besser als die menschliche Welt, aber eben anders, brutaler und von großer Finsternis überzogen...eben kein Ort für Menschen. Für mich war dieser Ort so schlimm, weil ich nicht mehr Entscheidungen treffen durfte und nicht mehr mein eigenen Herr war. Dort war ich Sklave und Untergebener, gedemütigt und geschlagen, verletzt und gequält, beschmutzt, angespuckt und in Ketten gelegt. Aber ich schien wohl doch etwas besonderes, denn mein Unterdrücker schenkte mir eine zweite Seele. okay damals war es für mich kein Geschenk, sondern eine noch größere Qual, ein Fluch....und ich wollte nur Sterben, jeden Tag aufs neue. Das wäre ich bestimmt auch, doch der Dämon in mir ließ es nicht zu. Ich hasste ihn dafür, so sehr und innerlich tobte Jahrelang ein Krieg, bis ich mich aufgab....und ihn die Führung überließ. Alle Folterein ließ ich schweigend über mich ergehen. Doch anstatt meine Seele zu töten, pflegte er sie..gönnte ihr eine Pause und ließ mich stärker werden. Unser Meister bekam davon nichts mit, Mr.X war davon überzeugt nun einen treuen Diener zu haben. Eines Nachts, sprach mein Dämon auf mich ein. Nimun stellte er sich mir vor und erklärte mir, das er ohne mich nicht sein könne und meine Seele liebte, wie seine eigene. Wir schlossen einen Packt, teilen uns diesen Körper und bildeten eine Einheit. Schmerz und Leid teilten wir uns, wobei er einen großteil davon auf sich nahm, denn er ist so viel stärker als ich.
Vor ein paar Wochen war unser Meister unachtsam, er schenkte uns zuviel Vertrauen in seiner Arroganz und Überheblichkeit. Wieder einmal wollte er unseren Körper für seine sexuellen Vorlieben gebrauchen, wir gaben uns extra viel Mühe und machten ihn Müde, so das er uns unangekettet zu seinen Füßen liegen ließ. Nun war es nur noch eine Frage der Zeit bis er dann einschlief und wir uns raus schleichen konnten. So sind wir entkommen und reisten mehrere Wochen durch Amerika, fanden dich auf einen Markt in Arizona und nun sind wir hier im schönen SanFrancisco. Jetzt kennst du unsere Geschichte...Kleines.

Deine Nimue alias Laeti und Nimun




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mo Mai 23, 2011 6:48 pm

03.07.2027

Da bin ich wieder Kleines,
Es ist nicht einfach sich über Wasser zu halten und dabei stehts unendeckt zu bleiben. Noch ist die Angst zu groß, von unserem Meister gefunden zu werden. Ich denke zwar nicht, das er in SanFrancisco nach uns suchen wird und dennoch fühle ich mich verfolgt. Nimun versucht mich zwar stehts zu beruhigen und er versichert mir das meine Sorge unbegründet ist....dennoch....es ist nicht einfach. Nimun schläft gerade, das heißt er wird jetzt nicht in meine Gedanken eingreifen oder mitlesen. Das Leben auf der Straße ist grauenhaft, aber immer noch besser als zurück in die Unterwelt zu gehen. Jeden Tag bin ich am Schnorren oder gehe in Läden zum klauen. Ich fühl mich nicht gut dabei, aber ander geht es nicht. Noch nicht. Irgendwann muss es doch besser werden und irgendwann muss ich mich doch trauen ein normales Leben zu führen. Einen Job finden, arbeiten und in einm Appartment wohnen...mit einer großen Badewanne und einem gefüllten Kühlschrank...ja das wünsche ich mir für unsere Zukunft. Nimun meinte wir müssen Geld zusammen sparen....denn ohne das geht nichts. 200 Doller habe ich schon zusammen bekommen....welches ich nicht ausgebe. Ich möchte es sparen...als Startkapital für unser neues Leben, welches wir hoffentlich bald beginnen können. Das Problem ist, ich brauche Papiere,...papiere die meine Existenz bestätigen... aber wie soll ich daran kommen ohne das es Illegal und gefälscht ist? Mir bleibt wohl nichts anderes übrig als noch weiter in die Kriminalität abzutauchen...anders komme ich nicht an mein Ziel.... was solls....ich habe nichts mehr zu verlieren...
...bis später...liebste...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Di Mai 24, 2011 1:57 pm

03.September 2027

Sitz gerade neben so einer studierten Truller, sie sieht echt toll aus....aber sie scheint nicht gerade gut gelaunt zu sein, durfte mich eben von ihr voll motzen lassen.... ja ich gebe es ja zu, ich...bzw Nimun hat sie zu lange angesehen..und das immer und immer wieder. Kannst dir gewiss denken, das ich das ausbaden durfte!
Ich will dich eigendlich nicht mit so unwichtigen Zeug belabern, aber ich muss mich ablenken...nicht das ich wieder in Versuchung komme... ...hmm...von FrauenTyp her...wäre sie echt was für uns.... ..ach was rede ich da für irres Zeug...
..."Ich bin ein Gänseblümchen in Sonnenschein, und durch meine Blüte dringt die Sonne in mich ein...."...Nachtschattengewächs triffts wohl eher....hmpf...

...


...na klasse schau sie dir an....ich hab sie auf deinen Seiten verewigt...
...ich denke ich sollte jetzt schluss machen und irgendwo anders hingehen. ich halte dich auf den laufenden Kleines.





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mi Mai 25, 2011 9:42 am

ende September

....guten Abend wünsche ich dir mein kleiner Schatz, es tut mir leid, das ich dir so wenig schreibe, aber ich finde kaum Orte an denen ich zur Ruhe komme. Ständig habe ich Obdachlose um mich herum, Junkys und betrunkene...ich möchte nicht, das sie mich dir Weg nehmen. Ich weiß nicht einmal, welcher Tag heute ist...in der Gosse verliert man schnell das Zeitgefühl. Nimun meint, Zeit ist nicht Wichtig...für mich aber schon. Morgen sollte ich mir eine Zeitung suchen, damit ich weiß, welche Tag wir haben. Du wirst dir denken, warum führen deine beiden Freunde immer noch dieses abgefuckte Leben, sie haben doch schon Geld gespart und könnten sich vielleicht sogar schon eine Unterkunft leisten. Leider muss ich dir mitteilen, das ich dieses Geld nicht mehr habe. Bevor du die Seiten vor Schock erblaßen lässt, so höre mir weiter zu. Es gibt einen guten Grund dafür.
Vor einigen Tagen, kam ich mit einem Krawattenträger ins Gespräch. Es stellte sich heraus, das es einer vom Einwohnermeldeamt war. Ich wusste nicht, was er bei mir suchte, bis er mir ein unmoralisches Angebot machte.... im Gegenzug würde er mir eine Identität geben. Der Mann verlangte meinen Körper und 200 Doller Schutzgeld, für einen ausgestellten Personalausweis. ...ich..ich habs getan..... wie du vielleicht bemerkst, schreibe ich heute nur in der ICH-form.... nun ja...Nimun ist mir sehr böse, weil ich unseren Körper verkauft habe, jetzt redet er nicht mehr mit mir...und ich fühle mich so einsam. Das ist aber noch nicht alles, ...ich bin gerade in einem Motel, noch bin ich alleine, aber der Beamte wird bald da sein um mehr zu verlangen. Es ist, als wäre ich wieder bei MR.X.
Nun habe ich eine Identität und bin dennoch ein Nichts. Ich weiß was zu tun ist um meine Freiheit wieder zu erlangen und dabei meine Identität zu behalten. ...du kannst dir sicherlich denken.....das ich damit nicht abhauen und wegrennen meine... ...ich verspreche dir, ich werde keine Spuren hinterlassen die auf uns hinweisen könnten.
....ich schreib dir, wieder wenn alles vorbei ist.....bitte glaube mir, ich liebe dich....







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mi Mai 25, 2011 10:23 am

29. September

Es ist vollbracht Liebling, wir sind wieder unser eigener Herr und haben sogar eine Identität.
Du möchtest wissen wie ich es angestellt habe?...hmm....okay, ich erzähle es dir.
Nachdem der Beamte in das Zimmer kam, schluge ich ihn vor ein wenig rumzufahren, etwas essen zu gehen und es dann wild in der Natur zu treiben. Ich spielte meine Reize gekonnt aus und tat als hätte ich wirklich Bock auf ihn und Spaß an der Sache. Ich sagte ihm, das ich etwas Verbotenes mit ihm machen möchte....das war ja auch die Wahrheit! Mit mir Essen gehen wollte er nicht, zu groß war seine Angst mit so etwas wie mir, gesehen zu werden....pfff.....aber seine Lust, seine Männlichkeit mit mir in einem Wald auszuleben...dafür war er sofort zu haben. Soweit kam es natürlich nicht, nur noch die Maden und anderes Viehzeug werden an ihm naschen. Dort wo er jetzt ist, wird ihn keine Menschenseele finden... nur du trägst das Geheimniss in dir. Ich weiß das du es gut aufbewaren wirst bis ich sterbe.
Hey, ich habe wieder Geld...... der Mann war so gütig, mir eine gefüllte Geldbörse zu hinterlassen. Ich habe mir erstmal eine Zeitung gekauft, heute ist der 29.September, schön wieder ein Plan von der Zeit zu haben.

Bis dann Darling, ich hab noch einiges zu tun.

P.S. ich hoffe das Nimun bald wieder mit mir reden wird....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mi Mai 25, 2011 1:46 pm

13. Oktober

Hey Liebste,
stell dir vor es geht nun langsam Bergauf mit uns. Nimun spricht auch wieder mit mir und hat mir verziehen.
Wir haben auch einen kleinen Job und tragen Nachts Zeitung in der ganzen Stadt aus, der Chef fragt sich zwar, wie wir das immer schaffen, aber er stellt keine Fragen. Es ist erstmal vorrüber gehend, aber immerhin eine legale Geldquelle. Tags über schlafe ich in einem kleinem Motel, erst so gegen 18Uhr verlasse ich das Zimmer und laufe ein wenig durch die Stadt bevor ich mit meiner Schicht beginne. Oft halte ich mich in der U-Bahn auf, dort wo ich das eine mal die Begegnung mit der Brünetten hatte, erinnerst du dich? In letzter Zeit sehen wir uns regelmäßig und reden miteinander, es scheint, als würden wir uns anfreunden. So verkehrt ist sie garnicht und ich fange an sie zu mögen, ...sehr zu mögen.
Sie heißt Francesca und möchte Tierärztin werden. Zum glück weiß sie nicht, das ich ihr manchmal Folge und über sie Wache... ihr soll nichts passieren. Das eine mal ging sie im dunkeln durch den Park und paar Burschen lauerten ihr auf.. wahrscheinlich wollten sie nur ein wenig zur Geld kommen und sie überfallen. Wir wussten es zu verhindern..ohne das sie davon etwas mitbekam. Brauch sie auch nicht zu wissen, sie soll ohne Angst leben können.
Wenn ich sie mir so ansehe, muss ich manchmal an meine Vergangenheit denken...als ich noch was großes machen wollte....bedacht auf Karriere war und meine kleine Welt an Freunden hatte.
Ich möchte dir etwas schenken aus meiner Vergangenheit...du mein Kleines. Ich trug es Jahrelang in meiner Tasche, es ist schon zerknittert und alt. Ein Bild von mir, damals hatte ich das mit, weil ich es meinen damaligen Freund schenken wollte. Nun ja, daraus wurde ja nichts mehr. Jetzt soll es dir gehören. Warte ich kleb es hier, mit auf dieser Seite ein.



ja so sah ich vor paar Jahren noch aus....sehe dort ziemlich erwachsen aus, aber als Ermittlerin musste man nach was ausschauen.


Ich habe noch ein Foto bei mir... ...es entstand in der Unterwelt. Dort sind wir mit unserem Meister zu sehen..... ....ich mag es nicht mehr in meiner Tasche tragen. Würdest du darauf aufpassen?.....ich will sein Gesicht und seine Arroganz nicht vergessen.... ...eines Tages wollen wir ihn aufsuchen und uns rächen. ...dann, wenn wir stark genug geworden sind....






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mi Mai 25, 2011 2:11 pm

1.November 2027

Welch fantastischer Tag, hab echt tolle Neuigkeiten für dich! Wir werden in ein Appartment ziehen, zu keiner geringerin als Francesca. Wir beide haben lange darüber gesprochen und festgestellt, so unterschiedlich wir auch sind, das eine Wohngemeinschaft funktionieren kann. Da sie eh ein Zimmer zu viel hat, und die Miete nicht ohne, würde sie sich freuen, wenn ich mit bei ihr Einziehe. Wir würden uns nicht auf den Sack gehen, da sie Tagsüber weg ist und ich Abends bis in die späte Nacht unterwegs bin.
Bin gerade so gut gelaunt, das ich Luftsprünge machen könnte. Hab ich es dir nicht versprochen kleines? Alles wird gut und wir werden Fuß fassen! Tut mir nur leid, das alles länger gedauert hat, wie erhofft. Aber lieber spät als nie.
Endlich bekommen wir ein richtiges Zuhause...und dann noch bei einer so tollen Frau wie Cesca.
Nein, wir sind nicht zusammen und da läuft auch nichts....was du nun denkst. Ja sicherlich wäre ich nicht abgeneigt, aber sie ist Hetero und ich werde ihr bestimmt nicht unter die Nase reiben...das sie mir mehr als nur gefällt. Wir wollen mit ihr befreundet sein und sie im Stillen lieben, das ist besser so.
Fühl dich gedrückt Kleines
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   Mi Mai 25, 2011 2:44 pm

1.Januar 2028

Frohes neues Jahr wünsch ich dir mein kleiner Schatz!
Ja jetzt habe ich dir zwei Monate nicht geschrieben. Wir haben die Zeit damit verbracht uns einzuleben. France und ich... wir verstehen und weiterhin sehr gut , das zusammen Leben funktioniert, auch wenn sie es nicht gut heißt das ich so viel rauche und mein Zimmer nicht immer so aufgeräumt ist, wie der rest der Wohnung. Aber in meinem Zimmer, darf ich machen was ich Will, so war es vereinbart solange alles andere Funktioniert. Und das tut es.
Silvester haben wir sogar zusammen gefeiert, mit ein paar ihrer Freunden. Wir fühlen uns sehr wohl in ihrer Gegenwart und möchten sie nicht mehr missen. Cesca ist für uns Familie geworden.
Arbeitstechnisch haben wir nun auch was richtiges gefunden. Es ist zwar nicht der spannenste Job und wird auch nicht übermäßig gut bezahlt, aber lieber Nachtwächter im Center und Umgebung sein, als weiterhin Zeitungen für noch weniger Geld auszutragen. Zudem haben wir nur eine 5 Tage Woche, das heißt zwei Tage und zwei Nächte können wir machen, was wir wollen.

Sind doch hervorragende Nachrichten oder?

Nimun geht es auch hervorragend und er fängt an sich mir deutlich zu zeigen. Früher wenn ich in den Spiegel oder meinen Träumen sah, habe ich ihn nur verschwommen gesehen. Er meinte, es liegt an mir und meiner Angst. Jetzt wo ich aber guter Dinge und wieder top fit bin, die Vergangenheit hinter mich gelassen habe, ist es anders.
Wir teilen unsere Träume, oft ist er darin die Hauptrolle und ich muss zugeben, das ich ihn sehr gerne betrachte. Irgendwie passen wir zusammen und ein Leben ohne Ihn kann ich mir nicht mehr vorstellen, ich würde mich alleine ohne ihn fühlen...er ist ein Teil von mir...mein Herz...mein Zuhause....mein Liebster....und mein Bruder...
ohje, jetzt wurde ich wohl einen Momentlang sentimental.
hmm...komm lass uns Nimun zeichnen...



....so habe ich ihn mal in einem Traum gesehen..

..und nun mein...sein Spiegelbild....er ist so wunderschön....ich habs extra als Portrait gezeichnet...mir viel mühe gegeben...um dir sein wahres Gesicht zu zeigen.... ..du musst zugeben, das warten hat sich gelohnt....






Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Black Blogs/diary   

Nach oben Nach unten
 
Black Blogs/diary
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lustige Bilder zu Black Butler
» ¥~Zombie Apokalypse~¥
» Pokémon Guardian - Auf den Spuren der Wahrheit - Aufnahmestopp!!!
» Black like Blood
» R.I.P. Eladriel Black

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The New Generation ::  :: Persönliches der Charaktere :: Female Relation :: Nimue Laetitia Hunter Privat-
Gehe zu: