StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
NAVIGATION


weiblich 4
männlich 5
Gruppengesuch 1
Boardgesuche 2

AKTUELLER PLOT



Im Moment findet kein Plot statt.
Ihr könnt nach Herzenslust Posten.

STATISTIK

Männlich - 8 Charaktere

Hexen 1
Dämonen 4
Cupido
WDL 2
WDF
Halbwesen
Menschen 1
Wesen der Dunkelheit
Wesen des Lichts

NPC 1 Alexander Glastonbury

Weiblich - 13 Charaktere

Hexen 8
Dämonen
Cupido 1
WDL
WDF 1
Halbwesen
Menschen 2
Wesen der Dunkelheit 1
Wesen des Lichts

NPC 2 Phoebe und Paige

Austausch | 
 

 Autoscooter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Philomena Halliwell
Admin
avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 519
Anmeldedatum : 17.01.11

BeitragThema: Autoscooter   Sa Jun 18, 2011 10:00 pm


__________________________________________________

Set made by Lia Glastonbury <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://new-generation-charm.forumieren.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Autoscooter   Do Aug 11, 2011 10:33 pm

cf ~ Riesenrad

Schnell war der Chip im Wagen und sie fuhr los. Es war ein tolles Gefühl und sie beschloss, es Ethan zu zeigen. Wenn er versuchen würde sie zu rammen, würde sie geschickt ausweichen und dann selber angreifen. Da es nicht sehr voll war im Moment, hatten sie die Bahn fast alleine für sich und konnten sich austoben. " Fang mich !" forderte sie ihn auf und fuhr dann auch schon wieder weg. Es war ein Riesenspaß, wie sie fand. Schade nur, daß die Fahrten immer so kurz waren und man dann wieder neu starten mußte. Aber egal...
Nach oben Nach unten
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Autoscooter   So Aug 14, 2011 6:29 pm

[Nimue's und Cescas Appartment]

Achtung! Nimue ist gerade als Mann unterwegs!


Nimue oder besser gesagt Tejay betrat das Sommerfest. Es war ziemlich viel los und die Sonne schien. Eine Tatsache die Nimue überhaupt nicht ab konnte.. Sonne und viele Menschen... ein absolutes "no go!" Als Mann schien sie mit dieser Situation aber besser umzugehen. Sicherlich brauchte sie immer noch ihren Dämon, der stätig am heilen war, doch interessierte es sie weniger.
Ja man könnte sagen, Nimue war weniger besorgter und wurde unvorsichtiger. Was kümmerte es sie (ihn) ob ihr Dämon gerade ust die Anstrengung durch machte. Immerhin war es doch auch seine Idee?!
Selbstsicher und Arglos maschierte "Tejay" zum Autoscooter. Er beobachtete die Leute und es gefiehl ihm, sich mal keine Sorgen zu machen ob er verfolgt wird oder nicht. Nimue fühlte sich eindeutig stärker und Selbstbewusster. Auch wenn die Umwandlung alles andere als Harmlos ist und die Schmerzen einen kleinen Tot glichen. Fand Nimue gefallen an ihrem Auftritt.

Plötzlich erblickte sie Marie und wollte schon auf sie zu gehen...sie in den Arm nehmen und küssen. Als ihr einfiehl, das sie ja garnicht als Nimue zu erkennen war.
Also lehnte sich Tejay an einen Pfeiler und beobachtete die schöne Blondine. Allein war sie nicht, ein doch recht hübscher Typ raste hinter ihr her. Doch daran wollte sie Nimue nicht stören. Sie wusste, das sie als Kerl gute Karten bei Ria haben würde. Und Konkurenzkämpfe würden alles nur interessanter machen.
Warum Nimue gerade so abgebrüt dachte, das wusste sie nicht und sie verlor auch keinen Gedanken darüber. Später würde sie es jedoch bestimmt bereuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ethan Williams

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 26.03.11

BeitragThema: Re: Autoscooter   So Aug 14, 2011 8:18 pm

(cf: Riesenrad)

Ethan schländerte also mit seiner besten Freundin zum Autoscooter und holte dann die Chips. In dieser Zeit suchte sich Marie ein Auto aus, setzte sich hinein und wartete bis Ethan ihr den Chip brachte. Grinsend lief er also zu ihr, sah ihr in die Augen und fuhr sich durch die Haare. "Okay Sweety. Dann lass uns mal los legen. Der Gewinner bezahlt das Abendessen." meinte er dann, gab ihr den Chip und setzte sich auch in ein Fahrzeug. Noch eh er soweit war, ging es schon los und Marie raste ihm davon. Schnell steckte er den Chip in den Scooter und fuhr ihr hinter her. ES machte ihn glücklich, das sie so viel Spaß dabei hatte. Als Marie ihn dann auch noch aufforderte sie zu fangen, lachte auch er und versuchte sie ein zuholen. Es machte schon immer Spaß solche Dinge mit ihr zu tun, denn da merkte man das Marie anderes war wie die anderen Frauen. Sie machte jeden Spaß mit und das mochte Ethan doch sehr an ihr. "Na warte ich kriege dich schon noch!" rief er ihr hinter her. Ethan schlängelte sich durch die anderen Scooters durch um an ihr herran zu kommen, doch war klar das er Marie gewinnen ließ. Der Autor machte dies immer mal wieder, doch sehr unauffällig, so das es aussah als hätte er einfach nur einen schlechten Tag gehabt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Autoscooter   So Aug 14, 2011 9:16 pm

Marie fuhr und fuhr ! Es machte Spass mal an was anderes zu denken und einfach nur mal wieder etwas kindlich zu sein. Und dann noch der kleine Wettkampf, sie wollte sicher nicht das essen zahlen, aber sie war sich sicher, selbst wenn sie verlieren würde, Ethan würde dennoch zahlen, denn so war er nun einmal. Marie lachte wie schon lange nicht mehr und sie fühlte sich wieder so frei wie ein Teenager.
Doch dann sah sie ihn ! Lässig stand er da bei den Autoscootern und...bildete sie sich das ein, oder sah er sie an ? Unwillkürlich lächelte sie den Typ an und weil sie abgelenkt war, donnerte sie voll in die Seite eines anderen Wagens. Doch die Person darin scherte es nicht und sie fuhr weiter...Marie konzentrierte sich auch wieder auf das fahren, aber immer wieder fuhr sie so, daß sie immer mal wieder einen Blick auf den anderen Mann hatte. Dieser junge Mann war irgendwie faszinierend und sie konnte einfach nicht anders als immer mal wieder einen kleinen Blick in seine Richtung zu riskieren. Wieso tat sie das, wenn sie mit Ethan hier war ? Aber...auf der anderen Seite...Ethan hatte ja Phi. Da konnte Marie auch mal etwas sich umsehen, wenn sie nicht als alte Jungfer sterben wollte. Und schon erwischte sie sich, wie sie wieder zu dem jungen Mann sah.
Nach oben Nach unten
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Autoscooter   Mo Aug 15, 2011 9:11 pm

Welch schöner Anblick "ihm" geboten wurde. Marie blühte regelrecht auf, wenn sie scharfe Kurven nahm und ihrer Begleitung davon fuhr. Ihr strahlendes Gesicht, war nicht zu übersehen. Tejay lächelte, als sie seine Blicke auffing. Ob sie ihn ihm, denn Mann aus ihrem Traum sehen würde? Da hieß es ja, Nimue als Mann. Nun war er da, zum greifen nahe.
Tejay zündete sich eine Zigarette an und beobachtete weiter die rasende Blondine, der es sichtlich schwieriger viel, sich auf das Fahren zu konzentrieren.
Der junge Mann setzte noch einen drauf und als Marie abermals zu ihm schaute, zwinkerte er ihr freundlich zu.
Dann kam Nimues Dämon eine Idee, ließ "Tejay" an seinen Gedanken teilhaben und im nächsten Augenblick setzte er die Idee in die Tat um. Langsam zückte Jay sein Handy und tat so als würde er Nimue anrufen. Er sprach recht laut, da der Lärmpegel auf dem Rummel ja nicht gerade leise war.
"Hey Nimue! Ich bin es Tejay! Wo steckst du?....Nimue?! Hallo? Ich fragte wo du steckst!... WAS? Du kannst nicht her kommen?! Ey, du blöde Kuh, wir waren doch verabredet!!! Dir ist was dazwischen gekommen?!..Ja Ja..das es wichtig ist glaube ich dir doch! ..Nun spar dir die Spucke, ich verzeih dir! ..Nun habe ich aber was gut bei dir Fräulein! ..Jut alles klar, wir hören uns später. Bis dann meine Beste!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ethan Williams

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 26.03.11

BeitragThema: Re: Autoscooter   Mi Aug 17, 2011 6:08 pm

Ethan wunderte sich schon ein wenig darüber wie Marie fuhr. Er folgte ihrem Blick und sah einen Typen am Rade stehen. Der Autor verdrehte die Augen und musste leicht grinsen. "Ah ja auf so was steht sie?" fragte er sich selbst. "Oh man Marie, besseren geschmack hab ich dir schon zugetraut." murmelte Ethan vor sich hin und fuhr sich durch die Haare. Er wusste das er gut aussah und gerade um Marie vor irgendwelchen Möchtegern Typen zuretten, würde er dies auch einsätzen. Ethan hielt man eh immer für Arogant und Eingebildet, doch er konnte sich das auch leisten. Nun fuhr Ethan neben seine beste Freundin und stubste sie an. "Hey Sweety, Augen auf den Straßenverkehr bitte." neckte er Marie und grinste breit. "Kennst du den Typen oder warum starrst du ihn an?" fragte Ethan dann seine kleine Freundin. Es war schon merkwürdig wie sie ihn an sah, doch Ethan machte sich nichts daraus. Marie war seine beste Freundin und nicht mehr, doch er würde sie vor jeder blöden Anmache retten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Autoscooter   Mi Aug 17, 2011 9:10 pm

"Ich...ähm...nein...glaube nicht. Aber...ich kenne seine Freundin." sagte sie. Marie hatte das Gespräch natürlich mitbekommen, wie sie es auch sollte. Sieh mal einer an, nun fiel es Ethan auf, wenn sie mal einen anderen Mann ansah. Und Marie hatte einen weiten Geschmack, was Männer anging. Sie legte sich nicht auf einen Typ Mann fest...es mußte Herzklopfen geben, ein gutes Gefühl und all das. Auch Schmetterlinge im Bauch waren ein untrügliches Zeichen für Marie, daß sie jemanden mochte oder besser interessant fand. Doch dann achtete sie wieder auf das fahren. Wenn er nachher noch da war, dann würde sie ihn vielleicht ansprechen ? Nein ! Wie denn auch und mit welchem Grund ? Ach herjeh...verdammte Schüchternheit. Wenn man sie nicht braucht, dann ist sie da. Doch nun hatte sie erstmal Spaß mit Ethan...
Nach oben Nach unten
Nimue Hunter

avatar

Ort : SanFrancisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 19.05.11

BeitragThema: Re: Autoscooter   Do Aug 18, 2011 6:52 pm

Tejay's Ohren waren gespitzt. Ihm kam es zu gute das er das gehör eines Dämon's hatte und somit entgingen ihn die Worte der beiden Autoscooterraser nicht.
Der junge Mann räusperte sich und verdrehte die Augen. Dieser Ethan musste ein sehr einfälltiger Typ sein. Er schien einer der sorte Mann zu sein, die nur sich selber attraktiv fanden und der Meinung sind, das sie das sind, was eine Frau haben möchte.
Nimue wusste nicht, ob sie ihn leiden konnte. Ethan hatte schon was sympatisches ansich, was seine Ausstrahlung angeht. Aber müsste sie ihn mit einer Blume vergleichen, würde sie ihn als Tulpe sehen. Eine sehr schöne, sympatische Blume, die jedoch nicht viel aussagte und keinerlei geheimnissvoll war. Ethan war ein Schönling, aber nicht reizvoll. Nicht für Nimue. Aber sie musste ihn ja auch nicht anziehend finden. Doch eins wusste sie, der blonde Kerl musste aufjedenfall nett sein, sonst würde Marie ja wohl kaum mit ihm Zeit verbringen.
Nimue beschloss sich zurück zuhalten und etwas auf Abstand zu gehen. Sie wollte nicht zwischen dem Zweiergespann stehen und zog sich nun zurück ins Getümmel der Menschenmenge. Später würde sie vielleicht auch noch Gelegenheit haben, Ria anzusprechen und ihr Nahe sein können. Jetzt sah sich Tejay erstmal weiter auf dem Rummel um und visierte eine Schießbude an. "Na meinste wir gewinnen was?..komm lass uns ein wenig Spaß haben!" sprach er zu seiner selbst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ethan Williams

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 26.03.11

BeitragThema: Re: Autoscooter   Do Aug 25, 2011 8:33 pm

Ethan sah Marie fragen an, als diese meinte das sie von dem Typen die Freundin kannte. Irgendwie fand der junge Autor es nicht gut wie seine beste Freundin den Unbekannten an sah. Der Unbekannte hatte etwas an sich, welches Ethan nicht gut fand. "Aha du kennst seine Freundin?" fragte er sie dann Stirnrunzelnd. Trotzdem fuhren sie noch weiter und Ethan fuhr einen großen Bogen. Sein Blick fuhr immer wieder zu dem Unbekannten und Marie hin und her. Nach dem der Typ sich verzogen hatte, atmete Ethan innerlich etwas auf und grinste sich ins Fäustchen. Nach dem Ethan noch zwei Runden gedreht hatte hielten die Autosccoter an und er stieg mit Marie aus. Dann ging er auf sie zu und legte den Arm um ihre Schultern. "So mein Engel, was willst du als nächstes machen?" fragte er sie und lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Autoscooter   

Nach oben Nach unten
 
Autoscooter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The New Generation ::  :: Plotarea :: Sommerfest-
Gehe zu: