StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
    NAVIGATION


    weiblich 4
    männlich 5
    Gruppengesuch 1
    Boardgesuche 2

    AKTUELLER PLOT



    Im Moment findet kein Plot statt.
    Ihr könnt nach Herzenslust Posten.

    STATISTIK

    Männlich - 8 Charaktere

    Hexen 1
    Dämonen 4
    Cupido
    WDL 2
    WDF
    Halbwesen
    Menschen 1
    Wesen der Dunkelheit
    Wesen des Lichts

    NPC 1 Alexander Glastonbury

    Weiblich - 13 Charaktere

    Hexen 8
    Dämonen
    Cupido 1
    WDL
    WDF 1
    Halbwesen
    Menschen 2
    Wesen der Dunkelheit 1
    Wesen des Lichts

    NPC 2 Phoebe und Paige

    Austausch | 
     

     Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
    AutorNachricht
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Di Nov 29, 2011 11:46 pm

    Es schien nun alles Wertlos geworden, sein Dasein, seine Aufgabe... seine Wünsche. Lichterloh stand Logan in Flammen und er konnte nichts dagegen tun. Die Kraft die von ihm ausging, der schien er nicht gewachsen. Genau das war es, warum er seinen Vater brauchte. Tristan wäre der einzigste gewesen, der ihm von klein auf hätte bei bringen können, mit solchen Ausbrüchen zurecht zu kommen. Logans Mutter hatte ihn davor gewarnt, Gefühle in Fähigkeiten zu kompensieren... sie wusste was in ihrem Sohn steckt und irgendwann zum Vorschein kommen würde. Nun war es soweit, überrannt von tiefen Gefühlen und Schmerz, konnte er nicht mehr inne halten und es brach in selbstzerstörrerischen Flammen aus in heraus.
    Der Dämon sah wie Leyla ihm den Rücken zudrehte und ihn seinem Schicksal überlassen wollte. In diesem Augenblich verlor er komplett die Besinnung und verstand die Worte seiner Mutter. "Licht und Schatten, gehört zusammen... aber nur als Gegenpole! Sie können nie in Einklang harmonieren!"
    Ein Schrei! Ein Markerschüttender Schrei... anders konnte er diese Gefühle nicht ausdrücken. Sein eigensinniger Glaube wurde erschüttert. Sich selbst aufgeben war ihm gerade im Sinn. Würde er jetzt sterben, wäre das egal. Er ist an der aufgabe gescheitert und in 23, 24Jahren würde er eine weiter Chance bekommen und es vielleicht anders machen. Es sind die kleinen Dinge die das Schicksal beeinflussen. Vielleicht würde es anders werden.
    Doch jetzt.... jetzt schien es gescheitert und aussichtslos.

    Logan schloss seine Augen und ließ es geschehen, als plötzlich eine kühle Briese den Weg zu ihm pfand. Es war angenehm und schmerzlindern. Gerade rechtzeitig bevor sich die Flammen in seine Haut fraßen. Langsam öffnete er wieder die Augen und sah Leyla, welche um sein Leben kämpfte. Erst als die Flammen kleiner wurden, erkannte er, das ihre Augen schwarz schimmerten und die Finsterniss in ihr aufkeimte. Es schwächte sie zusehenst, nicht mehr lange und sie würde sich verausgaben. Das tat sie für Ihn...
    Mit letzter Kraft schob er sich näher zu Leyla, Griff nach ihr und zog sie zu sich hinunter in seine Arme.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 12:23 am

    Heftige Gefühle durchfuhren den Körper der Halliwell und diese waren sogar angenehm. ES fühlte sich irgendwie gut und richtig an. Das was ihr wohl möglich die ganze Zeit gefehlt hatte schien endlich gekommen zu sein. Oder doch nicht? War es vielleicht doch nur einbildung? Wie auch immer. Leyla brauchte zwar viel Kraft um das Feuer zu löschen, doch es gefiel ihr sehr solch eine Macht zu besitzen. Dieses ausmaß an Gefühlen, Macht und Zugehörigkeit war so groß das es für die kleine Leyla Partica Halliwell einfach viel zu viel auf einmal war und das tat ihr nicht gut. Das tropfen ihres Blutes wurde stärker und eh sie mehr und mehr Macht in sich auf nehmen konnte, zog etwas sie runter. Die Brünette hatte Logan total vergessen, da sie sich in der Macht suhlte und ihr Ziel aus den Augen verloren hatte. Da Logan sie mit einem Ruck zusich herunter zog, wurde die Hexe voll aus ihrer Konzentration gerissen. Leyla sackte zusammen wie ein nasser Sack. Erschöpft lag sie nun in den Armes des Dämons und die Macht verließ ihren Körper wieder. Die Brünette machte langsam die Augen wieder auf und spürte wieder den Schmerz in ihrer Brust. Es war die Angst um Logan, um den der ihr Herz in seinen Händen trug und für sie alles machen würde. Noch leicht verschwommen sah sie ihn und erst langsam wurde alles schärfer.
    Dann wie vom Blitz getroffen riss sie weit die Augen auf und schreckte Hoch. "logan du lebt! Ich hab es geschaft?" sagte sie erstaund. Überschwänglich fiel sie ihm auch wenn noch geschwächt um den hals. Sie nahm seinen Kopf in ihre Hand und Küsste ihn immer wieder auf die Wange und den Mund. Sie war so froh darüber das er noch lebte. "Ich kann es nicht glauben..." murmelte sie immer wieder. Dann sah sie Logan tief in die Augen. "Verzeih mir!" bat die Brünette ihn und spürte die Anziehungskraft und die Bindung, die sie noch vor der Vision hatte.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 12:40 am

    Der drangsalierte, aber gerettete Dämon lachte geschwächt aber erlich, als Leyla ihn mit großen Augen ansah und es nicht fassen konnte, was sie da gerade vollbracht hat und ihn mit schnellen, kurzen Küssen überhäufte.
    "Jopp, du hast es geschafft...Du meine Heldin...meine Beste....meine Liebste!" Diese Worte sprach er nach jedem Kuss, der ihm Geschenkt wurde, doch nach letzterem, hielt er ihren Kopf fest, als ihre Lippen die seine berührten. Sicherlich sollte es abermals nur ein kurzer Kuss sein, doch er hielt sie so fest, das sie nun nicht mehr wegziehen konnte. Lange ließ er seinen Mund auf ihren verweilen und schloß dabei seine Augen. Erst nach einigen, langen Sekunden ließ er von ihr ab, strich ihr über die Wange und flüsterte ihr liebevoll zu. "Ich verzeihe dir, ..wenn du mir auch vergibst...mein geheimhalten... ich habs nur zu deinem Schutz getan!... ...ich könnts nicht ertragen, wenn dir was passiert.. ..nicht wegen meinem Vater.. ..sondern um deine twegen..!" Seine Worte klangen erlich, seine Augen schauten in die ihre und nie hätte er gedacht, das Leyla ihm soooo wichtig wird. Die Anziehung war sehr stark, dabei ging es aber nicht um körperliche Verlangen und Begierden... es war etwas ganz anderes. Hier ging es um Vertauen, Geborgenheit und tiefe Freundschaft.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 12:55 am

    Als Logan ihren Kopf plötzlich fest hielt, war sie kurz überrascht und doch gab sie sich dem Kuss hin. Er war ihr engster Freund, der jenige der ihr am nächsten steht und der der ihr wichtiger als alles andere war. Nach dem Logan ihre Lippen wieedr trennte, sahen beide sich verzeihend in die Augen. Die Berührung über ihre Wange war angenehm und seine Stimme klang ehrlich und vermachte auf ihrer Haut eine leichte Gänsehaut. Leyla biss sich aufdie Lippe und lächelte ihn an, dann nickte sie. "ja das tu ich." sagte sie mit erstickender Stimme und Tränen in den Augen. Die Blicke der Beiden zogen sich immer noch an und die Brünette konnte nicht anders als ihn noch einmal zu küssen. So zu küssen wie Logan es vor einigen Minuten getan hatte. Leyla schloss die Augen und schlang dabei die Arme um Logans Hals. Die Halliwell dachte nicht an Hayley und auch nicht an Marc, sie tat einfach das was ihr gerade ihr Herz sagte.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 9:07 pm

    Der Dämon genoss die Liebkosungen mit der jungen Leyla, ohne sich dabei was zu denken. Erleichterung machte sich breit, es schien alles wieder inordnung. Dennoch wusste er, das sein Geständniss nachwirkungen haben wird. Die Hexe würde viel darüber nachdenken in nächster Zeit. Logan rechnete auch damit, das sie ihm noch einige Fragen stellen wird und wenn es auch nur Thema "Zeitreisen" ist.
    Doch in diesem Moment war es einfach nur angenehm Still. Keine Worte, nur Blicke und liebevolle Zärtlichkeiten. Der Kuss, der nun von Leyla ausging war sehr sanft und sinnlich. Logan blieb der Atem stehen und er fing an zu zittern. Wenn er jetzt gestanden hätte, dann würden wohl seine Knie weich werden. Noch ein stück Näher, schob sich der Dämon an seine Freundin ran. Er wollte Leyla ganz nah bei sich spüren und sie nicht mehr los lassen.
    "Ich will dich für immer in meiner Nähe wissen... du bist meine beste Freundin und die einzigste Person, die mir so extrem wichtig ist!" flüsterte er mit bebender Stimme, ..auch um den Kuss zu unterbrechen, der viel zu lange andauerte und es nur eine frage der Zeit gewesen wäre, bis sich vllt einer der beiden Zungen, nach vorne gewagt hätte.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 9:29 pm

    Die junge Halliwell wollte nicht das der Moment auf horte, denn sie fühlte sich gerade so schwerelos. Noch nie hatte sie nach Marc seinem Verschwinden einen anderen geküsst. Es war merkwürdig und doch wunderschön. Die Gedanken waren ausgeblendet und das verlangen war grad viel größer. Als er kurz inne hieltund zu ihr sprach, lächelte sie glücklich und biss sich leicht auf die Unterlippe. Ihre rechte Hand fuhr durch seine Haare, entlang an seinem Hals und dann strich sie sanft über seine Wange. Die Röte stieg leicht in ihrem Gesicht auf und es schien als wäre nun die gesamte Kälte aus ihrem Körper gewichen. Doch so sah es nur von außen aus. Innerlich keimte immer noch Wut in der jungen Hexe und niemand ahnte das es sich um ihr WAHRES ICH handelte. Logan hatte dieses durch seine Aktion ausgelöst und nach dem sie bereit war für einen von der Dunklen Seite zu sterben um sein Leben zu retten. Genau auf das wartete Marc und schon bald wird er sein Ziel erreicht haben. Niemand hätte je daran gedacht das Leyla oder besser gesagt Patricia so wie sie bald nur noch genannt wird, so schnell ihren wahren Weg finden würde.
    Die Brünette sah in die Augen des Dämons und wohl möglich wenn man ihr tief in die Augen sah, konnte man ein lodernes Feuer darin erkennen. "Mir geht es genau so." murmelte Patty. Sie musterte im Unterbewusstsein seine Mimik und Gestik. Ihre Sinne waren geschärft und sie war mit jeder Phaser ihres Körpers jeder Zeit bereit zu kämpfen. Pat ist stärker geworden und um so mehr ihr WAHRES ICH aufkeimte umso mächtiger wurde sie.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 9:45 pm

    Die Zärtlichkeit zwischen den beiden nahm kein Abbruch und doch sah Logan etwas in ihren Augen. Ob es ihm gefallen sollte, das konnte er nicht sagen. Irgendwie schon, aber irgendwie auch nicht. Er mochte leyla so, wie sie war. Klar das sie stärker geworden war, das wollte er ja auch erreichen. Doch das eisige Feuer in ihren Augen könnte auch ihren Charakter verändern..und das wollte Logan gewiss nicht. Der Dämon schluckte, was würde der Preis dafür sein, das er Marc sein Ziel näher brachte?
    Bis heute verstand er dieses Spiel, seiner Familie nicht. Marc hätte es gewiss auch anders geschafft, als so zu tun, als wäre er tot. Vorallem, würde sein Plan eigendlich in die Hose gehen, wenn Logan nicht da wäre und Leyla von ihm ablenkte. Sie sogar noch trainierte.
    Marc hätte sie doch auch einfach trainieren können und aus liebe wäre Leyla früher oder später ein Wesen des Schattenreiches geworden. Unbewusst schüttelte Logan den Kopf beim nachdenken.

    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 9:58 pm

    Als Logan plötzlich den Kopf schüttelte rückte Leyla von ihm und sah ihn fragend an. "Was Hast du? Ist was nicht in ordnung?" fragte sie dann. Langsam aber sicht kam ihr Gewissen wieder und Gedanken machten sich wieder in ihrem Kopf breit. "Oh nein was habe ich grad getan? Logan und ich? Oh nein das kann nicht sein..." dabei strich sie sich über die Lippen und begriff was sie gerade getan hatten. Doch ihr Whares Ich versuchte diese reue Gedanken zu unter drücken. Ein kleinen nicht mal bemerkter Kampf fand in ihrem Unterbewusstsein statt. Vorsichtig stand Leyla auf und Setzte sich auf das Sofa. Weit wegvon ihm, nur um nicht noch mal diesem verlangen nach zu geben. "Das darf Hayley niemals erfahren. Sie würde uns beide umbringen." gab sie dann zu verstehen. "wie konnten wir nur so unvorsichtig sein?" fargte Patricia eher sich selbst.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 10:15 pm

    Logan sah erschrocken auf, als Leyla ihn ansprach und aufeinmal auf Abstanf ging. Sich sogar auf die Choch setzte, doch am schlimmsten waren ihre Worte Hayley betreffent.
    "Ja, es ist alles inordnung! Ich dachte mir nur gerade,... ....das du echt stark geworden bist in so kurzer Zeit. Wo soll das noch hinführen?!" log der Dämon ein wenig, denn er konnte ihr schlecht sagen, das er an Marcs Pläne dachte.
    Er fuhr fort. "Hey....nicht weg gehen!... es...war gerade so schön..."
    Logan schaute bedrückt drein, in ihm kam das schlechte Gewissen hoch. Aber nicht Hayley gegebüber, denn wie, ob und in wiefern es zwischen den beiden weiter ging, das stand in den Sternen. Klar, ein wenig war er verschossen in die Blondine, er mochte ihre freche Art, ihr Lächeln und ihre Augen. Aber es war Leyla, die in so akzeptierte und schätzte wie er war. Sie wusste das er ein Dämon ist und ließ sich davon nicht abschrecken. Hayley wusste im Grunde kaum was über ihn.
    Logan war hin und her gerissen. Erst die Erinnerunng daran, das er aus der Zukunft kommt und leyla zu Marc gehören soll, brachte ihn zu Besinnung und ließ in Vernünftig werden. Zumindest Kopftechnisch..., sein Herz wollte aber gerade was anderes.
    Langsam rappelte er sich hoch, ihm tat noch alles weh. Vorsichtig setzte er sich in einen Sessel, mit dem Gesicht zu Leyla gerichtet. "...vielleicht hast du recht... ...aber das sehe ich gerade nicht als hauptproblem... denn genaugenommen sollte ich besser abstand von hayley halten.... ich meine.... hey....ich bin aus der zukunft... genaugenommen bin ich noch nicht mal auf der welt.. ..ich dürfte nicht hier sein..und schon garnicht.... jemanden das Herz stehlen...
    ..und das mit dir... ..dürfte auch nicht sein... aber ich kann und will es nicht mehr ändern...du bist ein teil von mir...
    ..ach verdammt.... entschuldige...ich bin gerade etwas durcheinander!
    Meine Gedanken hängen noch an deinen Lippen, auch wenn der Verstand es eigendlich verbietet!"
    ein schweres seufzen drang aus seiner kehle.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 10:39 pm

    Noch immer konnte sie nicht verstehen was sie dazu getrieben hatte Logan so nah zu sein. Ihm aus tiefsten Herzen zu küssen, seine nähe und wäre zu spüren. Seit Marc ihr vor fast zwei Jahren das Herz so sehr gebrochen hatte, hatte sie niemehr so gefühlt wie in dem Augenblick als sie Logan küsste. Patricia Halliwell, eine kleine Hexe mit starker Seele und einer tiefen mächtigen Macht. Sie könnte Wyatt nie das Wasser reichen und doch schien in ihr mehr zuschlumern als jemals von ihr gedacht wurde. Die Brünette hörte ihrem besten Freund zu und ihr Herz gewann den Kampf gegen den Verstand. Sie spürte das Verlangen nach ihm, die brennende sehnsucht seiner Umarmung und die tiefe seines Blickes. Mit einem tiefen Atmen schluckte die Hexe schwer und ihr Verstand versuchte sie immer noch von Lagan fern zu halten. Es war schwer der Versuchung stand zu halten obwohl er so nah war. Mit wackelnen Knien und knettenden Händen versuchte ihr Verstand einen erneuten Kampf gegen die Sehnsucht zu gewinnen. Patty nickte nur auf seine Worte und als er den letzten satz beendet hatte konnte sie nicht mehr länger. Der Verstand verlor erneut und damit schubste sie sich von der Couch zu ihm. Patricia setzte sich mit einem Schwung auf Logans Schoß und küsste ihn verlangend. "Mach das es nicht aufhört!" hauchte sie ihm entgegen und krallte sich mit dem nächsten Kuss an ihn.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Nov 30, 2011 10:56 pm

    Das durfte doch wohl alles nicht Wahr sein. Ein Film spielte sich da gerade ab, welcher nicht laufen dürfte. Im Drehbuch steht doch etwas ganz anderes Geschrieben? Was hat das Schicksal sich dabei gedacht? Was führt es im Schilde? Alles um die beiden herum ist ausgeblendet. Geliebte Menschen, denen dieses Schauspiel ganz und garnicht gefallen würde, exestieren gerade nicht. Raum und Zeit..alles nicht so wichtig. Bestimmungen und Aufgaben? Bedeutungslos.. Alles aufgegeben, für diesen einen Moment.
    Logan schaute nicht schlecht als Leyla plötzlich auf ihm saß und seine Worte mit einem verlangedem Kuss quitierte. Der Dämon ließ es nicht nur über sich ergehen, nein, er erwiederte diese Leidenschaft und versank in diesem Kuss. Seine Augen geschlossen, nur kurz öffnete er seine Augen einen Spalt breit und erhaschte im richtigen Moment ihren sehnsuchtsvollen Blick.
    Seine Hände, die eine legte der Dämon auf ihre Hüfte und mit der anderen streichelte er sanft über ihren Rücken, wärend der Kuss eine ewigkeit zu Andauern schien.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mo Dez 05, 2011 9:00 pm

    Dieser Kuss war sinnlich, verlangend und die sehnsucht nach nähe. Man konnte in der Luft, wenn man genau hin hörte, knistern hören. Es lag so viel in dem Kuss und das Logan ihn erwiderte löste in Leyla etwas aus, das mit dem Verschwinden von Marc in ihr gestorben war. Glück und Freude. Minuten vergingen als beide sich der Versuchung hingaben und es genossen. Gedanken hatten keinen Platz in ihrem Kopf. Die Hexe löste sich langsam von ihm und betrachtete ihn mit einem süßlichem Lächeln. Als sie ihn betrachtete fiehl ihr erst auf das er nichts weiter an hatte und selbst nicht mal mehr das Handtuch war um seine Hüften. Splitter Nackt saß Logan unter ihr, denn durch das Feuer das er selbst in sich ausgelöst hatte wurde es verbrannt. Sie biss sich auf die Unterlippe und die Röte stieg ihr ins Gesicht. Irgendwie war ihr das gerade peinlich und unangenehm. Der Kampf von ihrem Verstand und der Sehnsucht in ihrem Bauch, hatte das verdrängt. "Ähm. Ich glaube du solltest dir lieber etwas anziehen." meinte Leyla mit leiser Stimme. Langsam stand sie auf. "Ich geh mal ins Bad." murmelte sie dann und verschwand sofort.
    Als sie im Bad war stützte sie sich auf dem Waschbecken ab und atmete tief durch. Ein schwerer Seufzer durch fuhr das kleine Bad. Patty drehte das Wasser aus dem Hahn auf und machte sich mit den Händen das Gesicht nass. Dann sah die Brünette in den Siegel über dem Waschbecken und drehte das Wasser wieder ab. Erst beim betrachten ihres Spiegelbildes kamen ihr wieder Gedanken. "Schon wieder hab ich es getan. Erneu hab ich Hayley betrogen und ihren Freund geküsst." ging es ihr als erstes durch den Kopf. "Aber sie sind doch nicht zusammen und was spricht dagegen das ich etwas tu was mir gut tut?" fragte Leyla sich selbst. "Verdammt!" rief Patty laut aus ihren Gedanken und schlug gegen das Waschbecken.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Di Dez 06, 2011 8:59 pm

    Es war einfach perfekt und der Moment hätte ewig anhalten können.
    Die charmesröte stieg in Logans Gesicht und er schaute an sich hinunter. Tatsache, er war völlig nackt. Auf ihre Worte wusste er nichts zu sagen und wartete ab, bis Leyla im Badezimmer verschwand.
    Sofort sprang er auf und suchte sich ein paar Sachen zusammen. Ein schlichtes Muskelshirt, Boxershorts und eine Jeanshose. Längst war er fertig und wartete darauf das seine beste Freundin wieder ins Zimmer kam. Doch die Minuten vergingen und nichts passierte. Dann hörte er es polltern und fluchen.
    "Leyla? Was treibst du da im Badezimmer? Lass meine Einrichtung ganz und komm wieder raus! Ich..ich bin auch angezogen...tut mir leid...habs selbst nicht mitbekommen gehabt das ich nackig war!" Rief er entschuldigend durch die Badtür und wartete auf eine reaktion.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Di Dez 06, 2011 9:21 pm

    Leyla erschrak als Logan plötzlich nach ihr rief. Sie wollte eigendlich nicht das er mit bekommt das sie Flucht. Ihr Blick fuhr zur Tür und dann begriff sie das sie grad nicht nur in Gedanken geflucht hatte. Sie seufzte und sah noch ein letztes mal in den Spiegel bevor sie zur Tür ging. langsam öffnete sie diese und trat wieder hinaus. "Sorry. Ich wollte nichts kaputt machen." sagte sie und ging an ihm vorbei. "Logan wir müssen aufhören! So kann das nicht weiter gehen." meinte die Brünette und drehte sich zu ihm um. "Hayley hat es nicht verdient das wir sie so hinter gehen. Es war schön und noch immer möchte ich nicht das es aufhört, doch es geht nicht. Du gehörst zu ihr. Ich lieb und werde es immer tun, Marc. Du kommst aus der Zukunft und wirst eh mich und sie verlassen. Es tut alles weh und ist kompliziert. Du gibst mir so viel doch ich kann nicht nur auf mein Bauch hören. Mein Kopf sagt mir das das hier falsch ist." erklärte die Brünette und fuhr sich durch die Haare.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Di Dez 06, 2011 9:33 pm

    Die Verwirrung stand Logan ins Gesicht geschrieben. Ihre Worte trafen ihn hart, denn sowas wollte er in diesem Moment nicht hören, doch sie hatte recht. Irgendwann würde er vllt beie verlassen und zurück in die Zukunft reisen.
    "Wenn du so einfach aufhören kannst, dann hören wir auf. Vielleicht solltest du dann jetzt aber besser gehen,...die Situation ist gerade so komisch, das es seltsam wäre aufeinmal friedlich nebeneinander zu sitzen und smaltalk zu halten. Ich denke wir brauchen ein paar Tage abstand um uns wieder zu fangen und einfach Freunde ohne diese anziehende Nähe zu sein!" sprach der Dämon ruhig und bestimmend. "Im übrigen, zu wem ich gehöre und zu wem nicht, das kann ich genauso wenig entscheiden wie Du! Im moment weiß ich einfach mal garnicht wie mir geschiet, aber ich weiß das ich dich sehr lie.... gerne habe!" beendete Logan seinen Satz und ging zur Küchenzeile um sich ein kühles Bier zu öffnen! Jetzt war ihn einfach danach.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Dez 07, 2011 1:56 pm

    Auch seine Worte traffen die Brünette hart und es tat weh das er es für das beste hielt das sie gehen sollte. Sie wollte aber nicht gehen und doch hatte er recht. Konnten sie jetzt in dieser Situation wirklich neben ihm sitzen und Smalltalk führen? Nein, das konnten weder sie noch er. Leyla biss sie auf die Lippe und versuchte ihre Gefühle zurück zu halten. Am liebsten hätte sie ihre Tränen freien lauf gelassen, doch irgendwie ging es nicht. "Du hast vermutlich recht das ich gehen sollte. Doch das ich das alles einfach vergesssen kann und abschalten kann ist gelogen. Du hast in mir etwas ausgelöst, was ich seit ewigkeiten nicht mehr gespürt hatte. Ich merke diese anziehungskraft und sehne mich nach dir und du sagst es ist für mich leicht alles abzustellen. Da hast du dich echt getäuscht. Du sagst wir brauchen einfach nur ein paar Tage abstand damit die anziehung nicht mehr da ist...Wo von träumst du bitte Nachts?" erzählte die Brünette und schüttelte nur den Kopf. Sie konnte nicht glauben was er da gesagt hatte und ihr so etwas zu unterstellen. Es machte Patricia wütend und sie spürte diese Wut in ihr aufkeimen. Sie balte die Hände zu Fäusten und kämpfte gegen die aufkeimende Wut an. Patty versuchte sich unter Kontrolle zu halten was nicht gerade einfach war. Auch hätte sie ihn gerne mit ihrer Kryokinese angegriffen um ihn einen Denkzettel zu geben.

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Logan Glastonbury

    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 59
    Anmeldedatum : 30.03.11

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Mi Dez 07, 2011 6:47 pm

    Leylas unterdrückte Wut entging Logan nicht. Da er keine Lust auf erneuten Streit hatte, lenkte er mit ruhiger Stimme ein. "Entschuldige, meine Worte waren vielleicht nicht richtig gewählt und sollten nicht so krass klingen! Ich bin halt ein wenig verletzt und Ratlos! Aber was sollen wir deiner Meinung nach jetzt tun?"
    Logan wusste ganz genau, das der einzigste Weg um aus dieser wundervollen Sache rauszukommen, Marc war. Zwar müsste der Dämon dann zurück stecken, aber er kam schließlich nicht in die Vergangenheit um sich in seine "Patentante" zu verlieben.
    "Shit!" rief er aus und fasste sich am Kopf. Dann griff er erneut zum Kühlschrank und hielt Leyla ebenfalls ein Bier hin.
    "Wir können ja Freunde mit gewissen Vorzügen, sein! Da gabs doch 2011 ein Film von....okay....das ende war mit happyend!" Er lachte darüber, obwohl ihm nicht wirklich zum lachen zumute war.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Leyla Halliwell
    Admin
    avatar

    Ort : San Francisco
    Anzahl der Beiträge : 245
    Anmeldedatum : 22.03.11
    Alter : 30

    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   Do Dez 08, 2011 9:10 pm

    Die junge Hexe bekam noch ein Schleudertraumer, wenn Logan von einem zum anderen Moment mit seiner Laune umschwang. Es war gut das er sich endschuldigt hatte und doch war sie noch immer sauer auf ihn. Die Gefühle fuhren Achterbahn und da sie das schon lange nicht mehr in so einer Situation hatte, wollte sie lieber das es aufhörte. "ich weiß nicht was wir nun tun sollen. Jedenfals sollten wir Hayley ehrlich gegenüber sein." sagte Leyla und ging langsam auf ihn zu. Noch immer war die Wut vorhanden. Als Logan seinen Vorschlag ihr preis gab, schüttelte sie nur den Kopf. Wie konnte er nur an so etwas denken? Merkte er nicht, das es dadurch noch schlimmer wurde? Nein, wohl möglich nicht. "Du hast echt ein Rad ab. Du glaubst doch nicht im ernst das ich das mit mache. Hayley ist meine Seelenverwante, meine Cousine und meine Bezugsperson in jeglicher Hinsicht. Da werde ich bestimmt nicht zwischen drin einfach mal mit ihrem Freund oder was auch immer ihr nun seit, rum machen. Oder geschweige meine Gefühle weiter freien Lauf lassen." fuhr sie ihn an und lehnte das Bier ab. "Nein danke, kein bedarf."

    __________________________________________________

    also known as Rachel Glastonbury & Francesca de Santos & Ethan Williams

    >AFTER THE DEATH OF MARC
    IS MADE OF HATE LOVE AGAIN
    PSYCHO AND THE GAME MAKES YOU MORE BROKEN<
    (video)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche   

    Nach oben Nach unten
     
    Wohn- und Schlafbereich mit offener Küche
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
     Ähnliche Themen
    -
    » Offener Spieletag in Salzgitter (26.01.2014)

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    The New Generation ::  :: Wohngegend :: Appartments :: Appartment von Logan Glastonbury-
    Gehe zu: