StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Ähnliche Themen
NAVIGATION


weiblich 4
männlich 5
Gruppengesuch 1
Boardgesuche 2

AKTUELLER PLOT



Im Moment findet kein Plot statt.
Ihr könnt nach Herzenslust Posten.

STATISTIK

Männlich - 8 Charaktere

Hexen 1
Dämonen 4
Cupido
WDL 2
WDF
Halbwesen
Menschen 1
Wesen der Dunkelheit
Wesen des Lichts

NPC 1 Alexander Glastonbury

Weiblich - 13 Charaktere

Hexen 8
Dämonen
Cupido 1
WDL
WDF 1
Halbwesen
Menschen 2
Wesen der Dunkelheit 1
Wesen des Lichts

NPC 2 Phoebe und Paige

Austausch | 
 

 Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 7:25 pm

Wer: Sarina && Connor
Was: Ein kleiner DvD Abend zur Ablenkung


Connor stopfte den Beutel in die Microwelle und stellte diese auf 2 Min ein. Es würde nicht lange dauern bis das Popcorn fertig war. Er drehte sich herum und nahm einen ganzen Pott Schokoladeneis heraus. Ben & Jerrys hat sich schon immer als effektiver Trost erwiesen. Zwei Löffel aus der Schublade und schon klingelte es auch schon an der Haustür. Ging ja schnell... dachte er und machte sich mit Eis und Löffel in der Hand auf den Weg zur Tür während das leise summen der Mikrowelle hinter ihm in der Küche zurück blieb. Er lief durchs Wohnzimmer, vorbei an der großen bequemen couch und nutzte den Fliesenboden im Flur um bis zur Haustür zu schlittern und kurz davor stehen zu bleiben. Draußen hatte man seinen Anlauf mit Sicherheit gehört, doch das machte Connor nichts aus, denn er hatte siche dieses kleine Laster seit seiner Kindheit nicht abgewöhnen können. Connor drückte die Klinke hinunter und öffnete die Tür, vor der Sarina bereits stand. Sie machte keinen wirklich guten Eindruck und wirkte eher niedergeschlagen, als quirlig wie sie sonst war. Connors lächeln verschwand kurz, es war offensichtlich doch schlimmer als erwartet. "Hey kleines, du siehst schrecklich aus... Komm erstmal rein und setzt dich.", sagte er und ließ sie eintreten, erst dann fiel ihm ein dass er noch das Eis in der Hand hielt das er eben aus dem Eisfach genommen hatte und diesem Moment Piepste auch schon die Mikrowelle in der Küche. Connor zögerte kurz. "Äh, ich steck drück dir das grade mal in die Hand, setz dich schon mal, ich bin sofort bei dir.", sagte er und drückte ihr dabei das Eis in die Hand. Er war ein wenig zerstreut und hatte ihr nicht einmal die Jacke abgenommen, es fiel ihm erst ein als er auf dem Weg zur Küche war doch dann war es ihm zu spät erschienen wieder umzukehren. Er nahm das Popcorn aus der Micro und ging zurück ins Wohnzimmer. Er hasste es seine beste Freundin so zu sehen und so schenkte er ihr ein aufmunterndes lächeln. "Hey, komm schon... Wir haben Eis und Popcorn und nen super lustigen Film. Sei bitte nicht mehr so traurig, das steht dir wirklich nicht.", sagte er und lächelte sie aufmunternd an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 7:48 pm

Sarina hatte gerade eine schwere Phase, wieder einmal musste Ethan sich an Philomena ranmachen und war wieder mit ihr zusammen. Das machte die junge Frau immer extrem fertig und daher hatte sie Connor angerufen ob dieser nicht Lust hatte etwas mit ihr zu unternehmen. Daher war sie nun auf dem weg zu diesem gewesen, wie immer war Conner zerstreut und irgendwie niedlich. Früher war Sarina etwas in ihn verliebt gewesen doch dann war Ethan und seine Art dazwischen gekommen. Jetzt waren Connor, Ethan und sie beste Freunde und jeder konnte zu jedem gehen wenn er Probleme hatte. "Hey großer, danke das ich kommen durfte..." meinte Sarina seufzend und nahm auch schon das Eis und die Löffel entgegen damit sie Connor auch schon nach sehen konnte. Grinsend ging Rina dann also in das Wohnzimmer, stellte das Eis auf den Tisch und zog dann ihre Jacke aus um sich zu setzten. "Das wird schon wieder Connor, mach dir keine Sorge. Ich hab bis jetzt alles wieder hinbekommen. Ethan ist nicht mehr länger mein Leben...es gibt andere."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 8:15 pm

Connor seufzte tief als sie sagte, dass er sich keine Sorgen machen musste und in seinem Blick blieb ein hauch von Sorge übrig. "Schon klar, aber ich habs lieber wenn du ein lächeln auf den Lippen hast, als dieses traurige Gesicht. Das wirkt sich ja fast schon auf mich selbst aus. Außerdem klingt das nicht gerade überzeugend. Ein: Hey Connor, lass uns mit der Medusa, der Achterbahn auf der schon beim hinsehen kotzen musst!... ist da viel glaubwürdiger.", sagte er, wobei er Rina mit höherer Stimme ein wenig nachgemacht hatte und seine Gedanken drehten sich um die Halsbrecheriche Fahrt auf dem Coaster des Todes, wie Connor selbst ihn bezeichnet hatte, ihm war wirklich nicht gut danach gewesen, trotzdem ist er Rina zu liebe mitgefahren. "Er sollte wirklich nicht dein Leben sein Rina, versteh das nicht falsch, aber du solltest dich nicht so an ihn klammern.", sagte er. Die drei waren zwar die besten Freunde, doch Ethan schien es nicht zu merken das Rina für ihn mehr empfand als nur Freundschaft. "Naja, wollen wir? Du darfst dir gern einen Film aussuchen, ich hab gleich vier Stück geliehen... Ich war mir nicht so sicher was gerade das richtige ist.", sagte er und sah dann zu den DvD hüllen auf dem Couchtisch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 8:29 pm

Rina kicherte etwas als Connor über den Tag in den Freizeitpark redete, oh ja die fahrt war wirklich extrem gewesen und auch ihr ging es danach nicht wirklich gut. Aber es war unheimlich lustig gewesen. "Schon gut, schon gut...ich bin gut gelaunt, ehrlich" meinte sie immernoch kichernd und piekte ihn in die Seite. Sarina war wirklich glücklich in der nähe von Connor und lehnte sich etwas zurück ehe sie sich dann den Filmen widmete. "Oh Klassiker...Mr. Deeds, der ist einfach Göttlich. Den zuerst okay?". Es war wirklich ein toller Film mit Adam Sandler und Winona Ryder. Natürlich hatte Connor recht was die Sache mit Ethan anging, und jetzt war es Sarina auch ernst damit nicht mehr hinter dem anderen her zulaufen. Sie wollte nicht immer das dritte Rad am Wagen sein, sondern endlich mal wieder Glücklich sein. Doch wer hatte schon interesse an einer Frau deren Buch so bekannt war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 8:47 pm

"Schon besser.", grinste er und sah sie mit einem lächeln an, während sie ihm in die Seite pieckte. Er lehnte sich zurück und legte beide Arme auf die Sofalehne und sah kurz hinauf zur weißen Decke, bis Rina sich einen Film ausgesucht hatte. Connor nahm ihr die Hülle ab und stand von der Couch auf um die DvD in den Player zu legen, bevor er sich zurück auf die Couch zu Rina warf und in den weichen Kissen versank. "Also gut, hier kommt dein erster Filmwunsch, liebe Rina.", sagte er und lehnte sich noch einmal nach vorne um die Fernbedienung zu holen und den FIlm zu starten. Immerhin hatte er mit diesem Film richtig gelegen, was ihn ein wenig freute. Er nahm gleich das Popcorn und einen Löffel zur Hand und warf Rina einen Fragenden Blick zu, während er ihr abwechselnd Popcorn und Löffel hinhielt, um ihr zu zeigen das sie sich gerne etwas aussuchen konnte. "Also Popcorn gegen Frust oder lieber Schokoladeneis gegen die Wut im Bauch?", fragte er ein wenig unsicher wobei er immer noch mit den Löffel und der Tüte vor Rina herum fuchtelte und ihr dabei ein lächeln schenkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 8:59 pm

Sofort grisnte sie wieder und jubelte etwas mit den händen in der Luft, "YEAH!" meinte sie nur und sah kurz zu Connor der ihr das Popcorn und einen Löffel abwechselnd hinhielt. Sofort griff sie nach dem Popcorn und lies sich dann wieder nach hinten fallen um in den weichen Kissen zu versinken.
Wie oft war sie hier gewesen und wie oft war sie hier auf dem Sofa eingeschlafen um am nächsten morgen in Connor´s Bett alleine aufzuwachen?
Sarina erinnerte sich an einen ABend wo beide sehr betrunken waren und zusammen im Bett eingeschlafen waren. Am nächsten morgen waren sie mit heftigem Karter und arm in arm aufgewacht. Sarina fand das damals toll weil es vor Ethan war, jetzt wünschte sie sich manchmal sie hätte sich niemals in Ethan verliebt. Vielleicht wäre dann das mit Connor was geworden.
Schnell schüttelte die junge Frau ihren Kopf um diese Gedanken los zuwerden und achtete auf den Film. Doch ihr Blick wanderte ständig zu Connor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Mi Dez 14, 2011 9:15 pm

Connor griff nach dem Eis und öffnete den Deckel. Mit solchen Sachen konnte man ihn sogar ködern, nachdem er ein paar Löffel davon genommen hatte, bemerkte er Rinas seitliche Blicke, erst dachte er, er würde es sich einbilden, aber dann hatte er sie auf frischer Tat ertappt. Er sah sie fragend an und runzelte kurz die Stirn, bevor er den Kopf auf seite legte. Eben noch wollte er sie Fragen was sie mit einer Milliarde Dollar machen würde, doch diese Frage rückte gerade in den Hintergrund. Er musste unweigerlich lächeln wenn er sie ansah, doch das war schon immer so gewesen. Noch einmal Amtete er tief durch, bevor er näher zu ihr hin rückte und dabei seinen Arm wieder auf die Rückenlehne legte und sie ansah. Connor wusste nicht ob es vielleicht wegen Ethan war, aber er konnte es sich gut Vorstellen, von Rinas momentanen Gedanken hatte er nicht die blasseste Vorstellung, doch sie wirkte nicht traurig.
"Es... ist doch nicht wieder wegen Ethan oder?", fragte er und sah sie an, während er kurz das Eis abstellte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Do Dez 15, 2011 10:03 am

Die blonde zierliche Frau kuschelte sich direkt an Connor als dieser näher gerückt kam. Es war ein ungeahnt schönes Gefühl für Sarina seine nähe zu spühren. Augenblicklich klopfte ihr Herz schneller, doch Sarina musste es unterdrücken glücklich auf zu seufzten. "Nein...es ist nicht wegen Ethan. Ich finde mich damit ab, das er kein Interesse an mir hat...und naja. Du weißt ich bin nie sehr lange traurig." erklärte die junge Autorin dann und kicherte wegen einer lustigen Stelle in den Film.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 8:01 am

Sarina kuschelte sich sofort an ihn, als er näher gerückt kam. Es verwunderte ihn nicht, denn sie war manchmal ohnehin ein wenig stürmich und wie oft war sie schon auf seiner Couch eingeschlafen und er hatte sie dann in sein Bett getragen, während er selbst auf der Couch geschlafen hatte. Nur einmal war er mit ihr im Bett aufgewacht und das war nach einem feucht fröhlichen Abend mit jeder Menge Alkohol gewesen.
Er legte seinen Arm um sie während sie sprach und musste lächeln als er ihre Worte hörte.
"Nie lange traurig, aber dafür immer mal wieder, was?", neckte er sie und stubste sie mit dem Zeigefinger in die Seite, bevor er wieder zum Fernseher hinüber sah.
Ihn beschäftigte immer noch die eine Milliarde Dollor Frage. Er selbst wüsste nicht was er mit so viel Cash anfangen würde und sein eigentliches Ziel konnte er damit auch nicht erreichen. Schließlich gab es da noch ein paar Dinge in seinem Leben, auf die er noch Antworten suchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 8:47 am

Die junge Frau nickte nur leicht und seufzte dann etwas, "Manchmal wünschte ich mir es gäbe soetwas wie Zauberei...dann wäre mein Leben um einiges einfacher..." meinte sie scherzeshalber, denn Sarina wusste ja nichts von der magischen Welt aber manchmal wünschte sie es sich es gäbe Hexen und Zauberer wie bei Harry Potter oder Merlin.
Rina kicherte etwas als Connor ihr in die Seite Piekte und sah ihn gespielt böse an.
Welche frage ihm in seinem Kopf herumschwirrte wusste sie nicht, aber wenn er sie fragen würde wüsste Sarina sofort genügend Antworten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 9:02 am

Als Connor ihre Worte hörte musste er kurz auflachen. "Meinst du wirklich das es das einfacher machen würde? Da könnten wohl eher neue Probleme auftreten und Goethes Zauberlehrling ist wohl das beste Beispiel dafür.", sagte er und zwinkerte ihr zu. Connor hatte sich schon oft die Frage gestellt wie seine Freunde reagieren würden, wenn er ihnen sagen würde was er war, doch es war sicherer für alle, wenn sie es nicht wussten. Connor wusste nicht einmal selbst was noch auf ihn zukommen würde.
"Sag mal was würdest du mit einer Milliarde Dollar Anfangen?", fragte er sie und sah zu ihr hinab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 9:07 am

Sarina nickte als er den Zauberlehrling nannte, sie kannte das Buch wie im schlaf, da sie es schon mehrmals gelesen hatte. "Da hast du wohl recht Connor...es würde vieles noch schlimmer machen..." meinte sie dann und sah ihn weiterhin an. Connor war wirklich immer für sie da wenn sie ein Problem hatte und das war wirklich wundervoll von ihm.
Als sie dann seine frage hörte musste sie erst schlucken ehe sie dann lächelte, "Nun...erstmal würde ich mir eine etwas größere Wohnung kaufen...dann ein paar neue Kleider shoppen. 10Tausend Dollar spenden an einen guten Zweck und den rest anlegen. Und du?"Sarina war etwas verwundert wieso Connor sie das fragte, aber wieso auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 9:24 am

"Shoppen? Das war ja mal wieder klar, als hättest du nicht schon genug Kamotten.", neckte er sie. Jedoch empfand er es wirklich als Typisch Frau, erstmal von dem Geld Einkaufen zu gehen. "Bei einer Milliarde?", sagte er und sah sich in seinem Loft um. "Also mit der Wohnsituation bin ich eigentlich zufrieden, aber eine Weltreise wäre vielleicht nicht schlecht. Aber mal zurück zu dir, du als aufstrebende Autorin, müsstest doch jetzt auch gut dazu verdienen oder etws nicht? Da wäre ein Umzug in eine größere Wohnung doch wohl drin.", sagte er dann, aber er war eigentlich zufrieden mit dem was er hatte und Geld allein machte ja bekanntlich nicht Glücklich. Er bemerkte ihren verwunderen Blick und sah sie Fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 9:34 am

Sarina zuckte mit ihren zarten Schultern und seufzte ertneut, "Naja...ich verdiene schon einiges...aber um ehrlich zusein, ich habe das alleine Wohnen einfach satt. Ich würde gerne mit jemandem zusammen wohnen, mit einem guten Freund oder einer guten Freundin...aber ich hab nur dich und Ethan...und der fällt weg." meinte sie dann leise und knabberte noch ein wenig Popcorn. Es war süßes Popcorn obwohl Connor eigendlich wissen sollte das Sarina normalerweise nur gesalzenes aß. Aber Sarina war eine Person die keine Kritik an anderen üben konnte. SIe war in dieser Hinsicht einfach zu nett und freundlich.
Früher in der Highschool war sie deswegen auch immer ein Opfer von Mobbing oder anderen Hänseleien.
Doch diese ganzen sachen haben aus der 24 jährigen nun doch noch eine Starke Frau gemacht die weiß was sie will. Oder etwa nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 9:50 am

"Soso, eine WG also? Klar mit Ethan wäre das nun wirklich kompliziert, vor allen wegen Phil und im endeffekt wärst du dann wohl doch eher hier wie bei euch.", sagte er und dachte dabei ernsthaft darüber nach ob er es ihr nicht anbieten sollte hier einzuziehen. Sein Büro wäre wahrscheinlich groß genug für Sarina, doch dort lagerten einige Dinge, die er in seinem Schlafzimmer verstauen musste, ohne das sie offenkundig sichtbar waren. Oh wie er diese Geheimniskrämerei doch immer hasste, aber es war schließlich besser für alle und er wollte sich nicht ausmalen für wie verrückt Sarina ihn einstufen würde, wenn er ihr erzählte er sei ein Hexer. Außerdem musste er zuegeben, dass er selbst nicht gerade der Ordentlichste Mensch war, es wäre eine große Umstellung für ihn.
"Also im Grunde finde ich deine Idee gar nicht mal so schlecht. Wenn dir mein Büro oben reicht und die mir meine Unordnung verzeihst, wäre es sicherlich machbar.", sagte er dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 10:05 am

Was dem anderen durch den Kopf ging wusste Sarina nicht und sie hätte es auch warscheinlich nicht geglaubt wenn Connor ihr sagen würde das er ein Hexer wäre. Doch da sie nicht wirklich etwas gegen Magie und solche sachen hatte würde sie es wohl hinnehmen und weiterhin mit ihm befreundet sein wollen.
"Das stimmt wohl, ich wäre wirklich öfter hier um ihr nicht über den weg zulaufen..." meinte Sarina dann leise und futterte noch etwas Popcorn welches sie neugierig in das Eis tauchte und sich dann in den Mund steckte. Das schmeckte echt nicht schlecht musste sie zugeben und hörte COnnor dann weiter zu.
Ihre Augen wurden größer und sie grinste breit, "Ist das dein ernst Connor? ich würde sehr gern hier zu dir ziehen..." als sie das sagte pochte ihr herz heftiger als sonst was die junge Frau nicht wirklich verstand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 10:20 am

Er beobachtete wie sie ihr Popcorn ins Eis tauchte und es sich in den Mund schob. Eine komische Mischung musste er zugeben, aber sie machte zumindest nicht den Eindruck als wäre sie Schwanger, jedoch ließ Connor es sich nicht nehmen sie damit ein wenig zu sticheln. "Popcorn und Schokoladeneis? Du bist doch nicht etwa Schwanger kleines oder?", scherzte er und zwinkerte ihr zu, bevor er sich zum ersten mal selbst am Popcorn bediente und Sarina in ihrer Begeisterung zuhörte, während er sich das Popcorn in den Mund schob. Es war süßes Popcorn und gerade fing er sich dafür an zu hassen, dass er sich offenbar beim Kauf vergriffen hatte. Sarinas Augen wurden groß und hatten wieder dieses wunderschöne funkeln, was Connor so gerne an ihnen mochte. Sein herz machte unweigerlich einen Hüpfer und er musste lächeln."Wann hab ich denn mal bei ernsten Themen Dinge gesagt die ich nicht ernst gemeint habe? Daran kann ich mich nun wirklich nicht erinnern... Oh man, das ist ja süß... ich wollte eigentlich Salziges holen. Erschieß mich ruhig, ich hab mich beim Einkaufen wohl vergriffen.", sagte er noch immer kauend und hob beide Hände hoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 10:35 am

Als Connor fragte ob sie schwanger wäre hätte Sarina sich fast an dem Popcorn verschluckt, "Ähm sicherlich nicht...ich naja..." das sie noch nie sex hatte wollte sie Connor nicht wirklich auf die Nase binden. Zumindest nicht solange sie nur Freunde waren, also warscheinlich würde sie es ihm niemals sagen und als alte Jungfrau sterben.
Als er weiter sprach kicherte sie etwas und umarmte ihn sofort als er meinte es ernst zu meinen. "Du bist echt der beste Conner...man könnte sich echt in dich verlieben.", sarina genoss seine nähe und als er dann zugab das falsche Popcorn gegriffen zuhaben winkte die junge frau einfach ab. So schlimm war das nun auch wieder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 10:56 am

"Ich naja... was? Könnte vielleicht doch Schwanger sein?", sagte er etwas irritiert über Sarinas Antwort. Im endeffekt hatte sie ihn gerade dran bekommen musste er zugeben, auch konnte er sich bei ihr nicht vorstellen, dass sie mit einem X beliebigen Typen ins Bett stieg.
Sie Umarmte ihn kichernd und er riss erschrocken beide Hände in die Luft. Der Shock von eben war verflogen und als er Sarinas Worte hörte bemerkte er wie heiß plötzlich sein Gesicht wurde, was unweigerlich damit zutun hatte, dass der gerade rot angelaufen war. "Sag doch sowas nicht, ich werd noch ganz rot.", sagte er und war sich unsicher ob er nun die Arme um seine beste Freundin legen sollte oder nicht. Sein Herz pochte schnell in seiner Brust und es war ihm fast schon unangenehm, dass ihm soetwas gerade bei seiner besten Freundin passieren musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 11:15 am

Sarina schluckte hart, "Wenn man noch nie hat...ist das mit dem schwanger werden ziehmlich schwierig, meinst du nicht auch?" fragte die junge frau und löste sich dann von Connor der ziemlich rot im Gesicht war wegen ihrem Satz man könne sich in ihn verlieben. Oder war sie es etwa doch noch immer in ihn verliebt?
Als sie ihn so ansah wurde auch ihr warm im Gesicht und schnell blickte sie auf ihre Hände, damit Connor es nicht sehen würde wie sie verlegen wurde.
"Es ist aber so...und wenn ich ehrlich bin war ich es mal..."und bin es eigentlich auch immernoch....dachte sie insgeheim und biss sich auf die unterlippe. Wieso konnte sie es ihm nicht sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 11:32 am

So nahe wollte er ihr eigentlich nicht treten, die ganze Sache wurde fast schon peinlich für ihn und so richtig wollte es ihm auch noch nicht in den Kopf gehen. Er konnte sich das bei Sarina irgendwie gar nicht vorstllen, dass sie noch nie mit jemanden geschlafen hatte. Der Film war mittlerweile nur noch reine nebensache und lief munter weiter, ohne das auch nur irgendwer in diesem Raum notiz von ihm nahm. "Es tut mir leid, wenn ich dir damit irgendwie zu nahe getreten bin Sarina, das war nicht meine Absicht... Wirklich nicht.", sagte er dann im ernsten Tonfall. Eigentlich war Connor jemand von der Sorte, dem es schwer fiel sich zu entschuldigen, aber nicht weil er glaubte selbst im Recht zu sein oder dafür zu arrogant war, nein, es lag eher daran, dass er immer dachte man könnte ihm nicht verziehen.
Sie senkte den Blick und immerhin verschwand auch jetzt die Röte aus Connors Gesicht. War sie etwa auch gerade rot gewoden? So richtig hatte Connor es nicht erkennen können. Sein Herzschlag normalisierte sich auch weitgehenst wieder, doch irgendwas schien hier in der Luft zu liegen.
Connor schluckte und nach Rinas satz, war ihm beinahe das Herz stehen geblieben, doch er ließ sich nichts anmerken. "Du warst mal in mich verliebt? Wann war das denn? Ich dachte immer es würde nur Ethan für dich geben...", sagte er dann mit gedämpfter Stimme. Er konnte sich nun wirklich nicht erklären wann das hätte gewesen sein können, denn er konnte sich nicht daran erinnern wann mal nicht Ethan beim Thema Männer, die Nummer eins gewesen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 11:46 am

Die junge Frau blickte wieder nach oben als Connor sich entschuldigte und ja sie war rot im gesicht und zwar knallrot. "Schon okay... es ist ja nicht deine Schuld das ich noch nicht habe...eher meine weil ich ja unbedingt auf den richtigen warten möchte..." meinte sie dann und atmete tief durch als er sie dann fragte wann sie in ihn verliebt war.
Sollte sie ihm sagen das sie dachte es immernoch zusein, oder damit lieber noch warten? Rina war sich wirklich nicht sicher. "Naja...direkt als ich dich kennen gelernt hatte..." damit das ihre Gefühle gerade achterbahn fuhren und sie Connor am liebsten alles gesagt hätte blieb sie doch still um nicht ihre Freundschaft zu zerstören auch wenn ihr mit jeder Sekunde klarer wurde was sie für den anderen Empfand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 12:01 pm

Sie ähnelte eher einer Tomate als Rina selbst, so rot war sie im Gesicht als sie wieder zu ihm aufsah und ihm erklärte, dass sie auf den Richtigen warten wollte. Connor fand diese Einstellung von ihr nicht schlecht. Er selbst hatte noch nie eine Beziehung gehabt, nicht zuletzt weil er das war, was er war und niemanden in Gefahr bringen wollte, den er mochte. Er hatte sich an dieses Leben gewöhnt, auch wenn es ihm manchmal schwer gefallen war.
"Ach ist doch in Ordnung, dafür brauchst du dich nun wirklich nicht zu schämen.", sagte er und lächelte sie an. Er dachte an den Tag an dem er Sarina kennen gelernt hatte. Eigentlich hatte er vorgehabt zusammen mit Ethan im Park ein Basketball Match gegen ein paar Mitstudenten zu spielen, doch dummerweise hatte Connor sich Tags zuvor den Arm gebrochen, weswegen sie dies ausfallen lassen mussten. Stattdessen hatte Ethan vorgeschlagen zusammen mit seiner besten Freundin Sarina etwas zu unternehmen.
"Wow, das ist ja nun wirklich schon eine halbe Ewigkeit her. Kein wunder das mir das nie aufgefallen ist.", sagte er dann
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sarina fricé

avatar

Ort : San Fransisco
Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 02.11.11

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 12:10 pm

Sarina nickte auf das Thema mit dem Sex und schloss es damit ab, ihr war es sichtlich unangenehm darüber zu sprechen, natürlich hatte sie schon Filme gesehen und auch einen Freund gehabt. Aber der war nunmal nicht der richtige gewesen.
Sarina kicherte etwas, "Ja, ich erinner mich noch extrem gut, du hattest den Arm gebrochen und ich hab dir mit lippenstift gefärbten Lippen einen Kuss auf den Gips gemacht. Aber ich muss ehrlich sagen heute siehst du besser aus, die Jahre haben dich noch sexier werden lassen." was war nur mit ihr los? Wieso redete sie soviel darüber das er gut aussah und sie ihn mochte und so?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Connor O'Riley

avatar

Ort : San Francisco
Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.12.11
Alter : 28

BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    Fr Dez 16, 2011 12:25 pm

Der Ire musste lachen, als er ihre Worte hörte. "Ja, dein Kuss auf meinen Gips hatte für mich damals einen ziemlich bitteren beigeschmack gehabt. Ich musste mich wirklich zusammen reißen nicht gleich los zu schreien.", gab er zunächst zu, denn es war ohnehin immer am Schmarzhaftesten in den ersten Tagen gewesen und da hatte jeglicher durck ausgereicht um ihn gleich aufjaulen zu lassen. "Heute seh ich besser aus? Muss wohl am Bart liegen, ist mittlerweile ja um einiges dichter geworden.", lachte er, aber mittlerweile war er auch nicht mehr so hager wie früher, als er noch bei seinem Großvater gelebt hatte. Das erlernen der Nekromantie hatte ihm damals einiges abverlangt, weswegen er immer recht groß und dürr wirkte, als sportlich. Dies kam erst, nachdem er ausgezogen war und sich zunächst anderen Sachen widmete als Magie. Die Zeit mit Ethan und Sarina zu verbringen war für ihn damals das wichtigste gewesen. Er hatte nie wirklich dicke Freundschaften schließen können, denn er war immer viel zu sehr damit beschäftigt gewesen, seine Kräfte unter Kontrolle zu bringen und diese Richtig zu nutzen, da blieb kaum Zeit für Freundschaften.
"Im übrigen kann ich dir das Kompliment ebenso zurück geben.", sagte er und lächelte sie dabei an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)    

Nach oben Nach unten
 
Kopf hoch kleines (Sarina && Connor)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» Wie aus dem kopf bringen
» Sie will einfach nicht aus meinem Kopf
» Wenn das Herz "Ja!", der Kopf aber "Nein!" sagt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The New Generation ::  :: Nebenplay-
Gehe zu: